Verlassene Villa Dr. Anna L.

 

Die Villa steht in einem bekannten Kurort im schönen Hessen. Die Besitzerin der Villa musste 2008 überraschend in ein Altenheim umziehen. Sie ließ ihr Hab und Gut zurück. Auch Akten ihres verstorbenen Mannes aus dessen Praxis im Untergeschoss sind noch vorhanden. Der einzige Erbe kümmert sich offensichtlich nicht um den Nachlass seiner Eltern. So sieht es heute aus, als hätte die ehemaligen Bewohner das Haus fluchtartig verlassen. Im Bad steht noch die Zahnbürste. An der Garderobe hängt ein Mantel. Auf dem Flügel im Obergeschoß liegen die Noten bereit.

 

 

Leider sind seit 2008 viele Personen durch die Villa und haben ein Bild der Verwüstung hinterlassen. Eine alte antike Standuhr, ich habe sie auf Bildern von vor einigen Jahren noch intakt gesehen, ist heute nur noch Kleinholz. So wie viele andere Dinge auch.

 

 

Gruselig ist die urologische Praxis im Untergeschoß. Kaum vorstellbar, dass hier einst Menschen in Behandlung waren. Patientenliege, Untersuchungsstuhl, Reagenzgläser und Medikamente sind in den Zimmern noch an seinem Platz. Patientenunterlagen liegen achtlos auf dem Boden. Decken, Fußböden sowie Tapeten sind teilweise zerstört und arglosem Vandalismus zum Opfer gefallen.

 

 

Für mich unverständlich, wie man so wenig Respekt von den Dingen haben kann. Oberstes Gebot – nicht verändern und schon gar nicht etwas zerstören oder mitnehmen. Alles bleibt wie es vorgefunden wird.

 

Caros Familie
Caros Familie

Emotionale Familienfotos

 

Ein großer Dank geht an Caro, Christian und Charlotte.

Die kleine Familie hat mir so wunderschöne Momente gezeigt, die es nur in einer Familie geben kann. Herzlich, emotional und so schön locker. Ich habe mit meiner Kamera diese Momente eingefanen, um sie festzuhalten und beispielsweise den Großeltern damit eine Freunde zu machen.

 

Zur Bildergalerie

 

Hochzeit
Hochzeit

Die Liebe fürs Leben gefunden

 

Vor über einem Jahr haben Franzi und Douglas in Marburg geheiratet. Ich habe die beiden Verliebten an diesem Tag begleiten dürfen und hatte bei vielen Situationen selbst Tränen in den Augen. Die beiden sind so sympatisch und haben an dem heißen Augusttag so viele Emotionen gezeigt. Die Trauung im Steinernen Haus wurde im kleinen Kreis gefeiert. Nur wenige Stunden später fand die kirchliche Trauung in der Nähe von Marburg unter freiem Himmel statt.  Ich wünsche den beiden alles Gute und viele glückliche Stunden.

 

Zur Bildergalerie



Fotografie ist eine wunderbare Möglichkeit einmalige Erlebnisse festzuhalten, damit sie unvergesslich bleiben.